Kostenloser Versand ab €50

Paketzustellung zu Hause

Widerrufsrecht 60 Tage 

Regeneration und Massage

Darum braucht der moderne Mensch Massagen

Die Geschichte der Massage reicht mehrere tausend Jahre zurück und ist heute in vielen unterschiedlichen Formen weit verbreitet – von der Sportmassage bis zur Entspannungsmassage mit angenehm entspannender Musik. Auch wenn die Geschmäcker verschieden sind, wird eine Massage von den meisten geschätzt. Teils genießt man die Massage als schönen Moment, aber auch das befreiende Gefühl beim schlussendlichen Aufstehen von der Massagebank ist nicht zu unterschätzen. Man fühlt, wie die Blutzirkulation endlich in Schwung gekommen ist oder eine schmerzende Verspannung sich gelöst hat.

Wodurch entstehen Muskelschmerzen?

Diese Frage lässt sich nicht generell beantworten, aber wir von JobOut konzentrieren uns auf die Ergonomie und Gesundheit am Arbeitsplatz. Daher ist es für uns ganz natürlich, den Fokus auf optimales Sitzen und Stehen an einem Arbeitstag zu legen. Da wir ungefähr ein Drittel des Tages am Arbeitsplatz verbringen, haben diese Stunden bedeutenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Der Mensch bevölkert seit Millionen von Jahren die Erde, aber Schreibtischstühle, Tastaturen und Smartphones sind aus dieser Perspektive betrachtet eine komplett neue Errungenschaft. Statische Arbeitspositionen und schlechte Körperhaltungen sind leider in unseren Büros nicht ungewöhnlich.

So wie in vielen anderen Dingen gibt es auch beim Thema verspannte Muskeln nicht immer eine schnelle Lösung. Der Schlüssel heißt Kontinuität – ein sukzessiver Prozess, der die Muskeln entspannt und nicht in die alten Gewohnheiten zurückführt. Manche erhalten vom Arbeitgeber als finanziellen Beitrag für Massagen, aber sind wir uns ehrlich, die wenigstens haben die Möglichkeit, regelmäßig zur Massage zu gehen. Daher ist es perfekt, in regelmäßigen Abständen einfache Hilfsmittel zur Hand zu nehmen, die zu Hause oder im Büro vorhanden sind. Mit unserem beliebtesten Produkt, dem Massagerolle, erreichen Sie selbst die Triggerpunkte an Rücken und Schultern. 

Daher ist Massage wichtig